nexac-campus

Seniorenzahnmedizin von A-Z

Dominic Jäger

Fortbildung für ZahnärztInnen

6. – 8. September 2024, Nürnberg

27 CME Fortbildungspunkte

Teilnahmegebühr: 1.900,00 Euro inkl. Mwst.  

Wie gelingt der Einstieg in die Seniorenzahnmedizin und die aufsuchende Betreuung?

Aufgrund des demografischen Wandels werden ältere Menschen zunehmend den Alltag in zahnärztlichen Praxen prägen. Multimorbidität, Polypharmazie und Frailty stellen eine Herausforderung für ZahnärztInnen und ihre Teams dar. Wer sich frühzeitig mit dem Thema Seniorenzahnmedizin auseinandersetzt, ist gut vorbereitet und erschließt sich gleichzeitig eine Zielgruppe, die einen enormen Wachstumsmarkt darstellt, angefangen bei Best Agern bis hin zu Pflegebedürftigen.

Im fachlichen Austausch mit KollegInnen wird immer wieder ein ähnliches Stimmungsbild deutlich: Es besteht eine hohe Zustimmung und Bereitschaft zur Seniorenzahnmedizin, einschließlich der aufsuchenden Betreuung. Dennoch gibt es gedankliche Hürden und Unklarheiten darüber, wie man dieses Thema in der eigenen Praxis umsetzt, denn die Behandlung findet nicht nur in der Praxis statt. In Deutschland müssen aufgrund eingeschränkter Mobilität etwa 4,1 Millionen Pflegebedürftige vorwiegend aufsuchend betreut werden.

Wie kann man auch unter nicht optimalen Bedingungen eine erfolgreiche zahnärztliche Versorgung sicherstellen und wie beginnt man damit? Wir zeigen, wie Ihre Praxis den Einstieg in die aufsuchende Versorgung in der Seniorenzahnmedizin gestalten kann.

Fragen wie die Gestaltung eines Kooperationsvertrags, die betriebswirtschaftliche Organisation, die benötigten Ressourcen und die Implementierung der Konzepte in die Praxis werden dabei beantwortet.

1. Tag

10.00 – 18.00 Uhr

  • Grundlagen der Seniorenzahnmedizin
  • Einführung + Vorstellung
  • Geschichte der Seniorenzahnmedizin
  • Ausblick
  • Die alternden PatientInnen
  • Wie fühlen sich unsere PatientInnen?
  • Die alternden zahnmedizinischen PatientInnen (Alterungsprozess im Stomatognathen-System)
  • Multimorbidität und Polypharmazie
  • Mundtrockenheit
  • Auswirkungen Mundgesundheit/allgemeine Gesundheit
 

2. Tag

9.00 – 17.00 Uhr

  • Einführung in die Zahnmedizin
  • Gerostomatologischer Wohlfühlfaktor in der Praxis
  • Zahnmedizinische funktionelle Kapazität
  • Objektiver/subjektiver Behandlungbedarf
  • Lagerungstechniken
  • Mikrokosmos Pflegeheim
  • Wie schließe ich einen Kooperationsvertrag ab
  • Versorgungskonzepte im Wohnheim
  • Was und wie therapiere ich im Wohnheim
  • Schulung der Pflegekräfte
 

3. Tag

9.00 – 17.00 Uhr

  • Umsetzung in die Praxis
  • Abrechnung
  • Welche Ausrüstung brauche ich
  • Betreuungsgesetz/Arzthaftung
  • Networking
  • SeniorInnen und Implantate
  • Narkosen
  • Patientenfälle
  • Schleimhautveränderungen

Dominic Jäger

M.Sc Parodontologie & Implantologie

Spezialist für SeniorenzahnMedizin

Studium und Ausbildung

  • 2009 – 2014 Studium Zahnheilkunde an der Universität Rostock, Klinik und Polikliniken für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde „Hans Moral“
  • 2014 Approbation als Zahnarzt
  • 2017 Master Parodontologie und Implantattherapie DGPARO – DIU Dresden
  • 2018 Spezialist AlterszahnMedizin (DGAZ)
  • Seit 2018 Promotion Universität Köln
 

Berufsausübung

  • 2014 – 2020 Angestellter Zahnarzt in Geseke
  • 2014 – 2020 Tätigkeiten als Autor (Zeitschrift SeniorenzahnMedizin), DOC Parodontologie & Implantologie, Dental Online College (Deutsche Ärzteverlag GmbH)
  • 2020 Mitglied der Prüfungskommission zum Spezialisten für SeniorenzahnMedizin 
  • 2020 Vorstandsmitglied DGAZ (Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin)
  • 2020 Gründung der Gemeinschaftspraxis Dr. J. Oeder und D. Jäger in Warstein-Suttrop
 

Zertifizierungen/Weiterbildung

  • Vielfältige Fortbildungen in allen Bereichen der Zahnmedizin
  • 2016 Fortbildung „Unsichtbare Zahnkorrektur mit der HarmonieSchiene®“
  • 2018 Initiator Lehr- und Forschungskooperation der Universität Köln „Akademische Lehrpraxis“
  • 2019 Praktikerpreis 2019 DGPZM für präventionsorientierte Handlungskonzepte
  • 2019 Präventionspreis 2019 der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und CP GABA
  • 2020 Mitglied Arbeitskreis „Ethik in der Zahnmedizin“

Seniorenzahnmedizin von A-Z

Fortbildung mit Dominic Jäger

dentalmanufaktur Nürnberg, Antalystr. 11, 90408 Nürnberg

6. - 8. September 2024